Skip to main content

8K Fernseher verkaufen sich bis Ende 2018 kaum

IHS Markit hat eine Hochrechnung vorgenommen und ist zu dem Schluss gekommen, dass bis zum Ende des Jahres 2018 noch nicht einmal rund 20.000 8K-Fernseher verkauft werden, und zwar weltweit!

Die ersten Modelle stehen seit Oktober 2018 bereit. Allerdings hält sich die Nachfrage bislang in Grenzen, da die 8K-Fernseher zum einen sehr teuer sind und zum anderen kaum praktikable Inhalte dafür zur Verfügung stehen.

Samsung 8K TV

 

Die Schätzungen für 2019 belaufen sich auf ca. 430.000 Fernsehgeräte mit 8K-Auflösung. Im nächsten Jahr sollten wir vor allem den Hersteller LG auf dem Schirm haben, der bekanntgegeben hat, seine ersten 8K-OLED-Fernseher im Juni 2019 auf den Markt zu bringen, sofern die Produktion nach Plan verläuft.

Nach Angaben der IHS Markit sollen die Verkaufszahlen im Jahr 2020 jedoch auf ca. 2 Millionen ansteigen.

Eine deutliche Steigerung von bis zu 3,6 Prozent ist für 2018 im Bereich der 4K-UHD-TVs zu erwarten. Und auch im Jahr 2019 werden sich diese Geräte sehr gut verkaufen. Für OLED-TVs sagen die Experten für das Jahr 2019 rund 3,6 Millionen verkaufte Exemplare voraus, was einem Wachstum von mehr als 40 Prozent entspricht. Hinsichtlich der Bildschirmgrößen wählen die meisten Verbraucher den 55-Zoll-Fernseher.


Kommentare